Erledigen Sie Ihre Arbeit schneller mit diesen To-Do-Listen-Apps auf dem Linux-Desktop

Arbeit zu erledigen ist super wichtig. Wenn Sie eine geplante Aufgabenliste haben, erleichtert dies Ihre Arbeit. Es ist also keine Überraschung, warum wir hier über To-Do-Listen-Apps unter Linux sprechen.

Sicher, Sie können zu diesem Zweck ganz einfach einige der besten Notizen-Apps unter Linux verwenden, aber die Verwendung einer dedizierten To-Do-App hilft Ihnen, sich auf die Arbeit zu konzentrieren.

Sie kennen vielleicht einige Online-Dienste dafür – aber wie wäre es mit einigen coolen Linux-Apps, mit denen Sie eine To-Do-Liste erstellen können? In diesem Artikel werde ich die besten To-Do-Listen-Apps hervorheben, die für Linux verfügbar sind.

Beste To-Do-Listen-Anwendungen für Desktop-Linux-Benutzer

Ich habe diese Apps auf Pop!_OS getestet. Ich habe auch versucht, die Installationsschritte für die genannten Apps zu erwähnen, aber Sie sollten den Paketmanager Ihrer Distribution für Details überprüfen.

Notiz: Die Liste hat keine bestimmte Rangfolge

1. Planer

Planner ist wahrscheinlich die beste To-Do-Listen-App, die ich für Linux-Distributionen kenne.

Das Beste ist – es ist ein kostenloses Open-Source-Projekt. Es bietet eine schöne Benutzeroberfläche, die darauf abzielt, Ihnen eine sinnvolle Benutzererfahrung zu bieten. Mit anderen Worten, es ist einfach und doch attraktiv.

Nicht zu vergessen, Sie erhalten einen wunderschönen dunklen Modus. Wie Sie im obigen Screenshot sehen können, können Sie auch Emojis hinzufügen, um Ihren ernsthaften Arbeitsaufgaben Spaß zu machen.

Insgesamt sieht es sauber aus und bietet gleichzeitig Funktionen wie die Möglichkeit, sich wiederholende Aufgaben hinzuzufügen, separate Ordner/Projekte zu erstellen, zu synchronisieren mit Todoist etc.

Wie installiere ich es?

Wenn du verwendest elementares Betriebssystem, finden Sie es im App Center aufgelistet. In beiden Fällen bieten sie auch a Flatpak-Paket auf Flathub.

Sofern Sie keine Flatpak-Integration in Ihrem Softwarecenter haben, sollten Sie unserer Anleitung zur Verwendung von Flatpak unter Linux folgen, um es zu installieren.

Falls Sie den Quellcode erkunden möchten, werfen Sie einen Blick auf seinen GitHub-Seite.

Planer

2. Mach es!

Go For It Erinnerungen

Eine weitere beeindruckende Open-Source-To-Do-App für Linux, die auf . basiert todotxt. Auch wenn es zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments nicht für Ubuntu 20.04 (oder höher) verfügbar ist, können Sie es dennoch auf Computern mit Ubuntu 19.10 oder älter verwenden.

Neben der Möglichkeit, Aufgaben hinzuzufügen, können Sie auch die Dauer/das Intervall Ihrer Pause festlegen. Mit dieser To-Do-App werden Sie also nicht nur die Aufgaben erledigen, sondern auch ohne Stress produktiv sein.

Die Benutzeroberfläche ist schlicht und einfach ohne ausgefallene Funktionen. Wir haben auch einen separaten Artikel über Go For It – wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

Sie können es auch auf Ihrem Android-Telefon verwenden, indem Sie das Simpletask-Dropbox-App.

Wie installiere ich es?

Sie können die folgenden Befehle eingeben, um es auf jeder Ubuntu-basierten Distribution (vor Ubuntu 20.04) zu installieren:

sudo add-apt-repository ppa:go-for-it-team/go-for-it-stable
sudo apt update
sudo apt install go-for-it

Falls Sie es auf einer anderen Linux-Distribution installieren möchten, können Sie dies versuchen Flatpak-Paket auf Flathub.

Wenn Sie Flatpak nicht kennen – werfen Sie einen Blick auf unsere vollständige Anleitung zur Verwendung von Flatpak. Um mehr darüber zu erfahren, können Sie auch zu deren gehen GitHub-Seite.

Tue es!

3. GNOME-Aufgaben

GNOME To Do-App

Wenn Sie Ubuntu oder eine andere Linux-Distribution mit der GNOME-Desktopumgebung verwenden, sollte diese bereits installiert sein. Suchen Sie einfach nach „To Do“ und Sie sollten es finden.

Es ist eine einfache To-Do-App, die die Liste in Form von Karten präsentiert und Sie können für jede Karte einen separaten Aufgabensatz haben. Sie können den Aufgaben auch einen Zeitplan hinzufügen. Es unterstützt Erweiterungen, mit denen Sie die Unterstützung für todo.txt-Dateien und auch die Integration mit aktivieren können Todoist.

GNOME-Aufgaben

4. Aufgabencoach

Aufgabencoach

Task Coach ist eine weitere Open-Source-To-Do-Listen-App, die viele wichtige Funktionen bietet. Sie können Ihrer Aufgabe Unteraufgaben, Beschreibungen, Termine, Notizen und vieles mehr hinzufügen. Es unterstützt auch die Baumansicht für die Aufgabenlisten, die Sie hinzufügen und verwalten.

Es ist eine gute Sache zu sehen, dass es plattformübergreifende Unterstützung bietet (Windows, macOS und Android).

Insgesamt ist es mit vielen Optionen einfach zu bedienen und funktioniert gut.

Wie installiere ich es?

Es bietet beides .deb und .rpm Pakete für Ubuntu und Fedora. Darüber hinaus können Sie es auch mit PPA installieren.

Sie finden alle notwendigen Dateien und Anweisungen von seinem offizielle Downloadseite.

Möglicherweise bemerken Sie einen Installationsfehler für seine Abhängigkeiten von Ubuntu 20.04. Aber ich glaube, es sollte auf den vorherigen Ubuntu-Versionen gut funktionieren.

In meinem Fall hat es für mich gut geklappt, wenn ich das AUR-Paket über Pamac unter Manjaro Linux verwendet habe.

Aufgabencoach

5. Tour

Tour

Eine sehr einfache Open-Source-To-Do-Listen-App, mit der Sie auch die Datei todo.txt verwenden können. Sie haben möglicherweise nicht viele Optionen zur Auswahl – aber Sie erhalten ein paar nützliche Einstellungen, die Sie optimieren können.

Es ist vielleicht nicht die am aktivsten entwickelte To-Do-Listen-App – aber sie leistet die erwartete Arbeit.

Wie installiere ich Todour?

Wenn Sie Manjaro Linux verwenden, können Sie mit pamac Todour von AUR installieren.

Leider bietet es keine .deb oder .rpm Paket für Ubuntu/Fedora. Sie müssen es also aus dem Quellcode erstellen oder einfach mehr darüber erkunden GitHub-Seite.

Tour

6. Superproduktivität

Super Produktivität 2

Es ist eine überwältigende To-Do-App mit vielen wichtigen Funktionen. Sie können sogar GitHub-Issues integrieren und sich die Aufgaben zuweisen, wenn Sie möchten.

Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie vielleicht unseren ausführlichen Artikel darüber.

Wie installiere ich Super Productivity?

Sie finden die AppImage-Datei und das Deb-Paket von seinem Abschnitt zu GitHub-Veröffentlichungen. Darüber hinaus finden Sie auch ein schnappen dafür zur Verfügung.

Super Produktivität

Bonus: Terminalbasierte Taskwarrior-To-Do-Listen-App

Aufgabenkrieger

Ein kommandozeilenbasiertes Open-Source-To-Do-Listen-Programm “Aufgabenkrieger“ ist ein beeindruckendes Werkzeug, wenn Sie keine grafische Benutzeroberfläche (GUI) benötigen. Es bietet auch plattformübergreifende Unterstützung (Windows und macOS).

Es ist ganz einfach, Aufgaben zusammen mit einem Fälligkeitsdatum hinzuzufügen und aufzulisten, wie im obigen Screenshot gezeigt.

Um das Beste daraus zu machen, würde ich Ihnen vorschlagen, den offizielle Dokumentation zu wissen, wie man es benutzt und welche Optionen/Funktionen es bietet.

Wie installiere ich es?

Sie finden es in Ihren jeweiligen Paketmanagern auf jeder Linux-Distribution. Um es in Ubuntu zu installieren, müssen Sie Folgendes in das Terminal eingeben:

sudo apt install taskwarrior

Für Manjaro Linux können Sie es einfach über installieren pamac die Sie normalerweise benötigen, um Software in Manjaro Linux zu installieren.

Bei anderen Linux-Distributionen sollten Sie zu dessen gehen offizielle Downloadseite und befolgen Sie die Anweisungen.

Aufgabenkrieger

Einpacken

Als interessante Erwähnung möchte ich, dass Sie einen Blick darauf werfen Aufgabenliste, ein Applet für KDE-gestützte Distributionen. Unter den gängigen To-Do-Listen-Anwendungen ist Remember The Milk die seltene, die einen Linux-Client bereitstellt. Es ist jedoch nicht Open Source.

Ich hoffe, dass diese Liste mit bestimmten To-Do-Apps Ihnen dabei hilft, Dinge unter Linux zu erledigen.

Habe ich eine Ihrer Lieblings-To-Do-Listen-Apps unter Linux verpasst? Lassen Sie mich gerne wissen, was Sie denken!