Dreamweaver-Alternativen: 5 Open-Source-HTML- und CSS-Editoren für Webentwickler und -designer

Adobe Dreamweaver ist ein beliebtes Tool für Profis zum Entwerfen von Websites. Obwohl es in den letzten zehn Jahren seinen ganzen Ruhm genossen hat, ist es nicht mehr das beliebteste Tool auf dem Markt (zumindest meines Wissens).

Seine teuren Abonnements und die Verfügbarkeit von kostenlosen und Open-Source-Alternativen haben seine Popularität beeinflusst.

Darüber hinaus ist es mit dem Wachstum beliebter Open-Source-CMS-Optionen und Drag-Drop-Website-Builder im Vergleich zum letzten Jahrzehnt wirklich einfach, eine Website zu erstellen.

Wenn Sie kein Profi mit bestimmten Anforderungen sind, gibt es keinen Grund, Dreamweaver zu verwenden. Deshalb liste ich hier in diesem Artikel einige der besten kostenlosen Open-Source-Dreamweaver-Alternativen auf, mit denen Sie HTML/CSS bearbeiten können.

Open-Source-HTML- und CSS-Editoren für Webentwickler

Mir ist bekannt, dass einige Webentwickler und -designer die WYSIWYG-Funktion (What You See Is What You Get) bevorzugen. Nicht alle hier genannten Editoren bieten diese Funktion an, aber wenn doch, habe ich sie explizit hervorgehoben.

Ich habe benutzt diese Website-Vorlage zum Ausprobieren der HTML-Editoren. Dies Liste hat keine bestimmte Rangfolge.

1. Bluefish-Editor

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Auto-Vervollständigung
  • Vorschau im Browser
  • Optionen zum Hochladen/Herunterladen der Site
  • Codeblock-Faltung
  • Unterstützung für mehrere Programmiersprachen
  • Unterstützt WordPress-Sprachdefinitionsdateien
  • Plattformübergreifende Unterstützung

Bluefish ist ein funktionsreicher Editor, der sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Webdesigner perfekt geeignet ist.

Auch wenn es NICHT angeboten wird WYSIWYG, können Sie mit der Browser-Vorschaufunktion Änderungen an der Codierung vornehmen und sie ohne spezielle Konfiguration schnell in Aktion sehen. Es ist auch eine leichtgewichtige Anwendung – also ressourcenschonend.

Probieren Sie es aus, um mehr darüber zu erfahren.

Wie installiere ich es?

Sie finden es möglicherweise in Ihrem Softwarecenter aufgelistet. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie dem folgen offizielle Einbauanleitung um das Repository hinzuzufügen und auf Ihrer Linux-Distribution zu installieren.

Außerdem gibt es eine Flatpak-Paket verfügbar, falls Sie es bevorzugen. Ich würde Ihnen empfehlen, unseren Flatpak-Leitfaden zu lesen, wenn Sie nichts darüber wissen.

Blaufisch

2. BlueGriffon

Blaugriff

Taste Höhepunkte:

  • WYSIWYG Editor
  • Thema Schwarz und Licht
  • Responsive Design-Unterstützung
  • EPUB 3.1-Unterstützung
  • Plattformübergreifende Unterstützung

BlueGriffon ist ein beeindruckender WYSIWYG-HTML/CSS-Editor. Sie können die Codes bearbeiten und das Design überprüfen oder einfach visuell bearbeiten, ohne an den Codes herumfummeln zu müssen.

Dies ist besonders hilfreich für Leute, die mit HTML/CSS nicht vertraut sind und gerade erst anfangen. Es macht es einfach zu bearbeiten und bietet gleichzeitig alle notwendigen Funktionen für einen Webdesigner.

Wie installiere ich es?

Sie können das Deb-Paket von seinem herunterladen offizielle Website oder entscheiden Sie sich je nach verwendeter Linux-Distribution für andere Installer und Quellcode.

Vielleicht möchten Sie die verschiedenen Möglichkeiten zum Installieren einer DEB-Datei lesen, wenn Sie sich in einer Ubuntu-basierten Distribution befinden.

BlauGriffon

3. SeaMonkey

Seeaffe

Schlüssel-Höhepunkte:

  • WYSIWYG-Editor
  • Separater Browser
  • HTML-Bearbeitung
  • Plattformübergreifende Unterstützung

SeaMonkey ist kein typischer Code-Editor – sondern eine Sammlung von Internetanwendungen wie Browser, E-Mail, IRC-Chat und HTML-Editor.

Es unterstützt die Bearbeitung des Quellcodes einer Webseite und die Möglichkeit zur visuellen Bearbeitung, ohne dass HTML-Kenntnisse erforderlich sind.

Sie können mehr darüber erfahren, wenn Sie es installiert haben.

Wie installiere ich es?

Sie können einfach das Paket für Linux herunterladen, das auf deren verfügbar ist offizielle Seite und führen Sie die ausführbare SeaMonkey-Anwendungsdatei aus, um zu beginnen.

Seeaffe

4. Klammern

Klammern Dreamweaver-Alternative

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Live-Vorschau-Option
  • Maßgeschneidert für Webdesign
  • Auto-Vervollständigung
  • Plattformübergreifend

Brackets ist bereits einer der besten modernen Texteditoren für die Codierung in Linux. Es wurde hauptsächlich für Webentwickler entwickelt und unterstützt gleichzeitig andere Programmiersprachen.

Überraschenderweise ist es ein Open-Source-Projekt von Adobe, das nicht sehr aktiv gepflegt wird – aber es ist da.

Wie installiere ich es?

Sie können einfach die deb-Datei von seinem holen offizielle Website für Ubuntu 19.10 oder niedriger. Für Ubuntu 20.04 oder jede andere Linux-Distribution ist es besser, die Flatpak-Paket oder der Snap.

Sie können auch ihre erkunden Abschnitt zu GitHub-Veröffentlichungen für andere Downloads.

Klammern

5. NetBeans

Netzbohnen

Schlüssel-Höhepunkte:

  • HTML-Editor
  • Plattformübergreifend

NetBean ist technisch gesehen kein sofort einsatzbereiter HTML-CSS-Editor. Sie können es jedoch als HTML-Editor verwenden, wenn Sie eine HTML5-Anwendung erstellen.

Es ist nicht die erste Lösung für die HTML-Bearbeitung, aber eine Option für eine bestimmte Gruppe von Programmierern. Sie können es ausprobieren, um zu sehen, ob es das tut, was Sie von ihm erwarten.

Wie installiere ich es?

Sie finden es in Ihrem Softwarecenter aufgelistet. In beiden Fällen können Sie einfach zum offizielle Downloadseite um es zu installieren.

NetBeans

Welchen HTML-Editor verwenden Sie?

Es gibt noch einige weitere Editoren, die Sie zum Bearbeiten von HTML und CSS verwenden können. Es gibt Aloha Editor Community Edition von einigen Webentwicklern bevorzugt.

Sie können sicherlich andere moderne Code-Editoren wie Atom und VS Code oder die guten alten verwenden Geany-Texteditor um HTML- und CSS-Dateien zu bearbeiten.

Wenn Sie regelmäßig an Webdesign und -entwicklung arbeiten, welchen Open-Source-HTML-Editor verwenden und empfehlen Sie? Wir können Ihre Empfehlung hier in unsere Liste aufnehmen. Sie können auch Nicht-Open-Source-WYSIWYG-Editoren erwähnen, die jedoch aus offensichtlichen Gründen nicht in die Liste aufgenommen werden.